Sicherheit & Finanzen

Sicherheit & Finanzen beim Sternzeichen Zwillinge

Wie ist das Sicherheitsbedürfnis, wie stets um die Finanzen?

Sternzeichen Zwillinge – Finanzen

Die Dualität die so Zwilling typisch ist spiegelt sich auch in den Finanzen wieder.
So ist es keine Seltenheit das Zwillinge zwischen konservativen Anlagemethoden und hochspekulativen Optionen hin und her pendeln.
Für Langfristigkeit in Geldangelegenheiten sind Zwillinge oft zu ungeduldig.
So manch Anlageberater hat da viel zu tun und bekommt dabei nicht selten Kopfschmerzen. Zwillinge verfügen nicht sonderlich über die Veranlagung Geld anzuhäufen, das bedeutet nicht das Sie es nicht zu einem Vermögen bringen können – vielmehr sehen sie im Geld das Mittel zur Umsetzung ihrer vielfältigen Vorhaben und Wünsche. So wird erkennbar, dass eben auch in Finanzdingen, egal ob Aktien, Fonds oder Bausparer, zwei Seelen in der Brust des Zwillings leben.

Obwohl nicht abzustreiten ist, dass alle Menschen nach einer gewissen Sicherheit streben, muss man sagen, dass den Zwillingen dieses Thema nicht so sehr am Herzen liegt wie beispielsweise den ehrgeizigen Erdzeichen. Zwillinge sind hocherfreut und durchaus freigiebig, wenn in ihrem Leben ein gewisser materieller Wohlstand herrscht, doch sie benötigen diesen nicht zwingend um ihren Seelenfrieden zu finden. Diese unbeschwerte Einstellung ist Teil der Zwillingnatur. Dieses Sternzeichen ist schnell von Neuem begeistert, offen für andere Sichtweisen und tolerant gegenüber den Mitmenschen. Die Kehrseite der Medaille ist, dass die Zwillinge selten genug Durchhaltevermögen und Ehrgeiz für langwierige Aufstiegsprozesse im Arbeitsleben besitzen. Dennoch sind sie häufig wahre Sonnenkinder, die durch ihre kühnen Ideen begeistern können und die hier und da mit einem Glücksgriff das große Los ziehen, das sie finanziell absichert. Sie werden ihr Leben jedoch nicht darauf ausrichten, dies zu erreichen. Es gibt in ihrem Leben einfach Wichtigeres zu erledigen, als sich trübsinnigen Gedanken über eine unsichere Zukunft hinzugeben. Das Verhältnis der Zwillinge zum Geld im Allgemeinen ist entspannt. Wenn sie es haben, geben sie es auch gerne aus – für die schönen Dinge, die die kindliche Seele der Zwillinge ansprechen. Sie protzen nicht mit dem, was sie besitzen, sondern erfreuen sich auch an kleinen Dingen mit einem Vergnügen, das seinesgleichen sucht. Zwillinge sind die Luftzeichen, die man für ihre Leichtigkeit lieben muss. Standhaftigkeit und das Bestreben nach finanziellen Sicherheiten sucht man bei ihnen vergebens. Daher findet man wenige Zwillinge unter den ganz Reichen, jedoch viele äußerst zufriedene und lebensfrohe in den weniger gut verdienenden Bevölkerungsschichten.

Die Zwillinge und die Sicherheit

Zwillinge verfügen von Haus aus nicht gerade über ein ausgeprägtes Sicherungsbedürfnis.
Anders als bei den Erdzeichen oder den Sternzeichen mit ausgeprägtem Familiensinn und Häuslichkeit, sehen die Zwillinge-Geborenen in Sicherung und Versicherung nur Verstandes gemäß die Notwendigkeit und werden so sicher genau prüfen was Sie benötigen und was nicht.

Mehr aus dem Web

Voting Sternzeichen

Welches haben Sie? Nehmen Sie Teil an unserer Umfrage.